globsIT solutions GmbH

be.as®

Mittelständische Fertigungsunternehmen brauchen hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit.


Zusätzlich Planung, effiziente Auftragsabwicklung und umfassende Kostentransparenz ist wichtig, um zu wissen, mit welchen Produkten, Aufträgen und Kunden wirklich Geld verdient wird.
Für diese und viele weitere Anforderungen bietet SAP® Business One alle nützlichen Informations- und Entscheidungsmöglichkeiten.
Und be.as® ergänzt modular, was Sie für Fertigungsmanagement und Kostenrechung/Controlling brauchen. SAP® Business One in Verbindung mit den be.as® Modulen
bietet so z.B. zusätzlich:
  • Die Erstellung von Angeboten, die durch eine Vorkalkulation unterstützt wird und Vergleichswerte der zu fertigenden Produkte (Voll-, Grenzkosten und Deckungsbeiträge) liefert.
  • Das Übernehmen von Fertigungsaufträgen direkt aus den Kundenaufträgen, ebenso das Veranlassen von termingerechten Materialbestellungen und frühzeitige Disponieren von Fremdfertigungen.
  • Ein sicheres und schnelles Reagieren bei Abweichungen dank der Betriebsdatenerfassung.
  • Informationen der Nachkalkulation mitlaufend, nach Auftragsabschluss und im Vergleich zum Angebot über die Zielerreichung.
Die Kostenrechnung liefert Betriebsabrechungen sowie Deckungsbeiträge nach Perioden, Kunden, Aufträgen oder Produkten, unter Berücksichtigung aller Bewegungsdaten, der Finanzbuchhaltung, Personalabrechnung, etc.. SAP® Business One und die darauf zugeschnittenen be.as®-Module stellen die notwendigen Informationen zur Verfügung, um auch im Zeitalter des e-Business gut abgestützte unternehmerische Entscheidungen zu fällen.
Die Zusatzmodule der Fertigung und Kostenrechnung greifen auf die betriebswirtschaftlichen Standards von SAP® Business One zurück und sichern damit Flexibilität, Kostentransparenz und Terminsicherheit.